Und wie schalte ich jetzt alle Heizgruppen anhand der Heizperiode?

Wir habe ja die Systemvariable "Heizperiode" angelegt, die den Zustand "Ein" oder "Aus" annehmen kann, deshalb brauchen wir noch ein Programm, das auf die Änderung dieser Systemvariable reagiert und alle Heizgruppe ansteuert. Da beim simplen setzen dieser Variable die Heizgruppen im ganzen Haus umgesteuert werden, tritt dabei massiv Funkverkehr auf und treibt den Duty-Cycle dementsprechend in die Höhe. Deshalb ist es wichtig, die Ansteuerung zeitlich zu entkoppeln, so dass nicht alle Gruppen gleichzeitig umgesteuert werden. Nach Einschalten der Heizperiode ist es auch wichtig, das jeweils zugehörige Programm zu starten, das den Raumstatus für die zusammenhängenden Gruppen ermittelt, natürlich auch mit zeitlichem Abstand.

Wird die Heizperiode nun eingeschaltet, gehen alle Regler in den Automatik Betrieb, wird sie abgeschaltet, gehen alle Regler auf 100% Öffnung für den Sommerbetrieb.

Hier ein Beispiel gekürzt auf 3 Heizgruppen:


Programm Heizung nach Heisperiode steuern

 

Name Beschreibung Bedingung (Wenn...) Aktivität (Dann.., Sonst..) Aktion
Heizung nach Heizperiode steuern Steuert die einzelnen Bereich nach Heizperiode Systemzustand: Heizperiode bei bei Änderung auslösen Ein Systemzustand: Heizstatus-Bad-OG sofort auf AUTO setzen
Bedingung: Wenn...
Systemzustand Heizperiode bei Ein bei Änderung auslösen
ODER
Aktivität: Dann...
Systemzustand Heizstatus-Bad-OG sofort AUTO
Systemzustand Heizstatus-Dach verzögert um 5 Sekunden AUTO
Systemzustand Heizstatus-Esszimmer verzögert um 10 Sekunden AUTO

Skript
!Script Raumstatus-OG-setzen aufrufen, dieses ermittelt die Lüftungszustände des Obergeschosses

var p = dom.GetObject("Raumstatus-OG-setzen");
p.ProgramExecute();

Bedingung: Sonst, wenn...
Systemzustand Heizperiode bei Aus bei Änderung auslösen
ODER
Aktivität: Dann...
Systemzustand Heizstatus-Bad-OG sofort EIN
Systemzustand Heizstatus-Dach verzögert um 5 Sekunden EIN
Systemzustand Heizstatus-Esszimmer verzögert um 10 Sekunden EIN

Aktivität:Sonst...

Um nun die Systemvariable "Heizperiode" zu steuern, muss man sich jetzt noch 2 kleine Programme schreiben, die über die Web-Oberfläche der HomeMatic aufgerufen werden können. Ein Programm setzt die Systemvariable auf "Ein", das andere auf aus!

 

Hiermit ist das Projekt beendet! Ich hoffe ich konnte die Zusammenhänge nachvollziehbar darstellen und wünsche euch viel Spass beim "Nachbau"!

   
© WagoTec.de